Anzeige

Anzeige

Rheingau Musik Festival startet 31. Ausgabe

23. Juni 2018 - 10:00 Uhr

Oestrich-Winkel – Das Rheingau Musik Festival startet am (heutigen) Samstag seine 31. Saison. Unter dem Motto "Freundschaft" sind bis zum 1. September 150 Konzerte an 40 Spielstätten geplant. Laut einer Sprecherin sind von 123.500 Karten nur noch rund 20.000 erhältlich.

Kloster Eberbach

Kloster Eberbach

Zur Eröffnung spielt das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Eliahu Inbal, der für den erkrankten Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada einspringt. Auf dem Programm stehen Werke von Hector Berlioz und Giacomo Puccini.

Den inhaltlichen Schwerpunkt des Festivals bilden zwei Jubiläen: der 100. Todestag des französischen Komponisten Claude Debussy, zum anderen der 100. Geburtstag des US-Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein. Für letzteren werde ein "musikalisches Porträt" gezeichnet, das auch das Leben des Musikers darstellen soll, teilten die Veranstalter mit. Ein weiterer Fokus liegt auf der Sopranistin Annette Dasch, dem Oboisten Albrecht Mayer sowie dem Komponisten und Bratschisten Brett Dean.

Die Hauptveranstaltungsorte sind das Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg in Geisenheim, Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel und das Kurhaus Wiesbaden. Dazu kommen zahlreiche Kirchen, Weingüter sowie weitere Veranstaltungsorte in Rüdesheim, Wiesbaden und Ingelheim.

(dpa/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Rheingau Musik Preis 2018 an Nézet-Séguin
(22.05.2018 – 12:27 Uhr)

Weitere Artikel zum Rheingau Musik Festival

Link:

http://www.rheingau-musik-festival.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge