Anzeige

Anzeige

Theater Plauen-Zwickau verlängert mit Generalintendant

09. Dezember 2019 - 10:46 Uhr

Plauen/Berlin (MH) – Der Generalintendant des Theaters Plauen-Zwickau, Roland May, bleibt bis Ende der Saison 2021/22 im Amt. Wie das Haus am Montag mitteilte, hat der Aufsichtsrat am Freitag die Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit beschlossen. May ist seit 2009 Generalintendant und Schauspieldirektor an dem Theater.

Roland May

Roland May

Der 1955 in Weimar geborene May hat in Leipzig Schauspiel studiert. Ab 1988 arbeitete er als freischaffender Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner sowie Schauspieler in verschiedenen Städten. Von 2001 bis 2009 war May Intendant und Geschäftsführer des Gerhart-Hauptmann-Theaters Zittau. Am Theater Plauen-Zwickau inszenierte er unter anderem die Opern "Tosca" und "Tannhäuser".

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Chorkooperation von Theatern in Hof und Plauen-Zwickau
(03.12.2019 – 20:45 Uhr)

Weitere Artikel zum Theater Plauen-Zwickau

Link:

http://www.theater-plauen-zwickau.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern:
Print Friendly
Andere Beiträge