Anzeige

Anzeige

Konzert am Vorabend des ECHO Klassik

09. Oktober 2014 - 15:36 Uhr

Berlin (mh) – Eine Konzert-Gala mit ECHO Klassik-Gewinnern dieses Jahres findet bereits am Vorabend der Preisverleihung statt. Den "Vorecho 2014" veranstalten der unabhängige Labelverband CLASS Germany und der Online-Sender Klassik.TV in der Hochschule für Musik und Theater München, teilten die Institutionen am Donnerstag mit.

Prelude 2014 VorECHO

Prelude 2014 VorECHO

Da sich bei der Gala der Deutschen Phono-Akademie nicht alle Preisträger musikalisch vorstellen können, entstand bei CLASS im vorigen Jahr die Idee für einen Vorecho-Abend, um weiteren Preisträgern eine Bühne zu geben. "Wir freuen uns, den Vorecho zum zweiten Mal als Partner mit veranstalten zu können, und nehmen ihn als Anlass, unsere Live-Aktivitäten weiter auszubauen", sagte Christian Schaaf, Geschäftsführer von Klassik.TV. Der Online-Sender überträgt die Veranstaltung als kostenlosen Livestream (www.klassik.tv/live).

Die Künstler des kammermusikalischen Programms sind das Berolina Ensemble, die Solisten Stephan Schardt (Violine), Tianwa Yang (Violine) und Jin Ju (Piano), das Ensemble Blumina, das fabergé-quintett, das renommierte Leipziger Streichquartett, der Posaunist Fabrice Millischer, sowie das Kontrabass Sextett Bassiona Amorosa.

Der "Vorecho 2014" beginnt am Samstag, 25. Oktober 2014, um 19:00 Uhr. Tickets zum Preis von 20,00 Euro (ermäßigt 15,00 Euro) sind telefonisch (089 / 5481 8181) sowie online (www.muenchenticket.de) erhältlich. Der Erlös des Abends kommt der Vereinigten Stipendienstiftung der Hochschule für Musik und Theater München zugute.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum ECHO Klassik

Links:

http://www.class-germany.de
http://www.klassik.tv

Trailer:

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge