Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Bayerisches Staatsorchester’

"Die Gezeichneten" bei Münchner Opernfestspielen

01. Juli 2017 - 11:03 Uhr
"Die Gezeichneten" München/Berlin (MH) – Franz Schrekers "Die Gezeichneten" feiert am (heutigen) Samstag Premiere im Rahmen der Münchner Opernfestspiele. Die Inszenierung von Krzysztof Warlikowski ist ihre erste Neuproduktion des Stücks seit seiner Münchner Erstaufführung 1919, teilte die ... [mehr]

Münchner Opernfestspiele starten mit Open-Air-Konzert

24. Juni 2017 - 10:00 Uhr
"Oper für alle"-Konzert München/Berlin (MH) – Das traditionelle Oper-für-alle-Konzert eröffnet am (heutigen) Samstag erstmals die Münchner Opernfestspiele. Das Bayerische Staatsorchester unter der Leitung von Omer Meir Wellber und das Jugendorchester Attacca mit Allan Bergius spielen unter freiem Himmel ... [mehr]

Bayerisches Staatsorchester wird "Orchester des Jahres"

23. Mai 2017 - 16:32 Uhr
Bayerisches Staatsorchester Berlin (MH) – Der Titel "Orchester des Jahres" geht 2017 an das Bayerische Staatsorchester. Die Auszeichnung würdige die musikalische Exzellenz, Spielkultur und Konzertdramaturgie des Ensembles, teilte der Sender Deutschlandfunk Kultur am Dienstag mit. Das bundesweite ... [mehr]

"Tannhäuser" ohne christliche Symbole – Musik famos, Regie verfehlt

22. Mai 2017 - 10:38 Uhr
"Tannhäuser" München (MH) – Tannhäuser? Die längste Zeit hat das, was in der Neuinszenierung auf der Münchner Staatsopernbühne von sich geht, mit Wagners Sängerkrieg-auf-der-Wartburg- Geschichte wenig bis nichts zu tun. Am Sonntag hatte die Neuproduktion Premiere. ... [mehr]

"Semiramide" an Bayerischer Staatsoper: Musiker retten schwache Regie

13. Februar 2017 - 11:41 Uhr
"Semiramide" München (MH) – Funkelnde Koloraturen in jeder Bühnenecke, ein vor Einfällen strotzendes Regiekonzept, das die nicht eindimensionale Handlung zusätzlich verkompliziert, dadurch eine nachvollziehbare Aussage dazu verpasst und ein glänzend facettenreich spielendes Staatsorchester – das ist ... [mehr]

Bayerische Staatsoper sucht neue Doppelspitze – Zeit für Experimente?

15. Januar 2017 - 11:19 Uhr
Nikolaus Bachler, Kirill Petrenko (Korrespondentenbericht) München – Die Berufung von Bogdan Roščić zum künftigen Intendanten der Wiener Staatsoper war ein kulturpolitischer Paukenschlag. Ein ehemaliger Popkritiker, Radio-Programmchef und Schallplattenmanager, der noch nie ein Theater geleitet hat, soll 2020 eines der bedeutendsten ... [mehr]

Lucrezia Borgia – Mit Edita Gruberova

17. Dezember 2016 - 14:00 Uhr
"Lucrezia Borgia" Samstag, 17. Dezember 2016 / 20:15 – 22:30 Uhr 3sat Oper (Deutschland 2009) Die Oper von Gaetano Donizetti wurde bei den Münchner Opernfestspielen 2009 aufgezeichnet. Mit "Lucrezia Borgia" setzten Regisseur Christof Loy und die Sopranistin Edita Gruberova ... [mehr]

Münchner "Lady Macbeth": Finesse als Teamleistung

29. November 2016 - 12:16 Uhr
"Lady Macbeth von Mzensk" München (MH) – Sie ist ein Meisterstück an Transparenz, die Neuinszenierung der "Lady Macbeth von Mzensk" von Dmitrij Schostakowitsch an der Bayerischen Staatsoper. Klarheit und Finesse im Orchester und bei den Sängern, Struktur und Übersicht ... [mehr]

"Lady Macbeth von Mzensk" in München umjubelt

28. November 2016 - 23:19 Uhr
"Lady Macbeth von Mzensk" München (MH) – Es ist eine düstere Geschichte – und wurde eine große, umjubelte Premiere. Dass das Publikum bei Dmitrij Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk" in der Bayerischen Staatsoper am Montag nicht in Aggression oder ... [mehr]

Münchner "La Favorite": Krude Geschichte in grauer Kulisse

24. Oktober 2016 - 12:11 Uhr
"La Favorite" München (MH) – Ein Ambiente vom Charme eines Rechenzentrums. Eine Elīna Garanča, die bei ihrer Paradearie "Oh! Mon Fernand!" über aufgehäufte Holzstühle steigt und deswegen auch stimmlich wenig Eindruck machen kann – die Konzentration liegt ... [mehr]