Bund fördert Beethoven-Jahr mit sechs Millionen Euro

18. Februar 2019 - 17:36 Uhr

Berlin (MH) – Für kulturelle Projekte und Veranstaltungen zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven stellt der Bund bis zu sechs Millionen Euro zur Verfügung. Um möglichst unterschiedliche Akteure und Institutionen in das Gedenkjahr einzubeziehen, seien die Vorgaben zur Ausgestaltung der Projekte bewusst offen gehalten, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Montag mit.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters

Kulturstaatsministerin Monika Grütters

"Unser Jubiläumsprogramm 2020 wird Beethovenerlebnisse weit über kulturelle Grenzen hinweg bieten", sagte Grütters. "Vor allem jungen Menschen wollen wir die unglaubliche Vielfalt, die Kraft und die Phantasie, für die Beethoven steht, vermitteln."

Das Fördervolumen für einzelne Aktivitäten reicht von 20.000 bis 300.000 Euro. Anträge können bei der Kulturstaatsministerin bis zum 31. März gestellt werden.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Beethovens 250. Geburtstag wird 2020 bundesweit gefeiert
(12.07.2016 – 17.53 Uhr)

Link:

http://www.kulturstaatsministerin.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge