Anzeige

Anzeige

International Classical Music Awards verkünden Preisträger 2013

01. Februar 2013 - 11:32 Uhr

Berlin (mh) – Die Jury der International Classical Music Awards hat die Preisträger 2013 bekanntgegeben. Die deutsche Geigerin Carolin Widmann wird zur "Künstlerin des Jahres" gekürt und zudem für ihr Album "Olivier Messiaen: Quatuor pour la fin du temps" ausgezeichnet, teilte die ICMA-Jury am Freitag mit.

Carolin Widmann

Der Titel "Junger Künstler des Jahres" geht an den rumänischen Countertenor Valer Barna-Sabadus und den italienischen Pianisten Allessando Mazzamuto. Mit einem Preis für sein Lebenswerk wird der italienische Pianist Aldo Cicccolini geehrt

Die 15 Gewinner wurden von den Kritikern von 17 führenden Magazinen, Onlinediensten und Radiosendern aus 13 Ländern ausgewählt. Insgesamt waren 275 CD- und DVD-Produktionen nominiert. "Die Preisträger wurden unabhängig vom kommerziellen Mainstream sowie ohne nationale Motive bestimmt und bieten somit eine verlässliche Orientierung für das weltweite Publikum", sagte Jury-Präsident Remy Franck.

Die ICMA-Trophäen werden am 18. März in Mailand überreicht. Nach der Preisverleihung geben die Gewinner ein Gala-Konzert mit dem Orchestra LaVerdi unter seinem Chefdirigenten John Axelrod, das mit einem "Special Achievement Award" ausgezeichnet wird. Das Konzert wird weltweit im Radio übertragen.

Alle Preisträger im Überblick:

SPECIAL AWARDS

Lifetime Achievement Award: Aldo Ciccolini
Artist of the Year: Carolin Widmann
Young Artist of the Year Vocal: Valer Barna-Sabadus
Young Artist of the Year Instrumental: Alessandro Mazzamuto
Label of the Year: Audite
Classical Website Award: Philharmonia Orchestra
Special Achievement Award: Robert von Bahr
Special Achievement Award: Orchestra LaVerdi

CD & DVD CATEGORIES

EARLY MUSIC

Amarcord – zu S. Thomas: Zwei Gregorianische Messen aus dem Thomas-Graduale – Thomaskirche Leipzig, um 1300 (Amarcord Ensemble)

BAROQUE INSTRUMENTAL

Johann Sebastian Bach: Sonatas & Partitas BWV 1001-3 (Vol. II) (Isabelle Faust, Violine)

BAROQUE VOCAL

Polychoral Splendour: Music from the four galleries of the Abbey Church of Muri by Giovanni Gabrieli and Heinrich Schütz (Cappella Murensis (Siri Karoline Thornhill, Stephanie Petitlaurent, Rolf Ehlers, Jürgen Ochs, Mirko Ludwig, Manuel Warwitz, Simon Schnorr, Kees Jan De Koning), Les Cornets Noirs, Johannes Strobl)

VOCAL RECITAL

Christian Gerhaher – Ferne Geliebte (Christian Gerhaher, Bariton, Gerold Huber, Klavier)

CHORAL WORKS

Felix Mendelssohn Bartholdy – Geistliches Chorwerk (Kammerchor Stuttgart, Frieder Bernius)

OPERA

Stanislaw Moniuszko: Verbum nobile (Aleksander Teliga, Aleksandra Buczek, Leszek Skrla, Michal Partyka, Janusz Lewandowski, Chor i Orkiestra Opery na Zamku / Warcislaw Kunc)

SOLO INSTRUMENT

Serge Rachmaninov: Piano Sonata No. 1 in D minor, Op. 28, Piano Sonata No. 2 in B flat minor, Op. 36 (Nikolai Lugansky, Klavier)

CHAMBER MUSIC

Olivier Messiaen: Quatuor pour la fin du temps (Carolin Widmann, Violine, Jörg Widmann, Klarinette, Nicolas Altstaedt, Cello, Alexander Lonquich, Klavier)

CONCERTOS

Dances to a Black Pipe: Copland – Brahms – Fröst – Piazzolla – Hillborg – Högberg (Martin Fröst, Australian Chamber Orchestra, Richard Tognetti)

SYMPHONIC MUSIC

Albert Roussel: Le festin de l’araignée (The Spider’s Banquet), Padmâvatî (Royal Scottish National Orchestra, Stéphane Denève)

CONTEMPORARY MUSIC

Einojuhani Rautavaara: Cello Concerto No. 2 'Towards the Horizon', Modificata, Percussion Concerto 'Incantations' (Truls Mørk, Cello, Colin CurrieP percussion, Helsinki Philharmonic Orchestra, John Storgårds)

BEST COLLECTION

Anton Bruckner: Symphonies No. 1 – 9 (Gewandhausorchester Leipzig, Herbert Blomstedt)

HISTORICAL RECORDING

Les Ballets Russes: Igor Stravinsky: The Firebird, Petrushka, The Rite of Spring (Moscow Philharmonic, Moscow State Conservatory Symphony Orchestra, Radio and Television Symphony Orchestra, Dmitrij Kitajenko, Pierre Boulez, Vladimir Fedoseyev)

DVD PERFORMANCE

Francesco Cilea: Adriana Lecouvreur (Angela Gheorghiu, Jonas Kaufmann, Olga Borodina, Alessandro Corbelli, David Soar, Iain Paton, Janis Kelly, Sarah Castle, Maurizio Muraro, Bonaventura Bottone, Chorus and Orchestra of the Royal Opera House, Covent Garden, Sir Mark Elder/conductor & David McVicar/stage director)

DVD DOCUMENTARIES

John Cage – Journeys in Sound. A Film by Allan Miller & Paul Smaczny

(wa)

Link:

http://www.icma-info.com/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge