Kinder-Kunst-Musikfest verbindet Klang und Farben

20. Juni 2014 - 08:58 Uhr

(mh) – Die Verbindung verschiedener Künste hat die Menschen schon immer begeistert. Diese Faszination können Kinder am Wochenende im Festspielhaus Baden-Baden und dem Museum Frieder Burda erleben. Das Kinder-Kunst-Musikfest "Tusch!" lädt zu einem Dialog aus Klang und Farben ein.

Kreativ-Workshop im Festspielhaus

Kreativ-Workshop im Festspielhaus

Dazu haben Profis beider Häuser Workshops entwickelt, in denen einfache Grundprinzipien von Malerei und Musik vermittelt werden. So können die jungen Besucher das Verhältnis von Klang und Bild, von Auge und Ohr erforschen.

Als Handwerkszeug bringt die Kinderkunstwerkstatt des Museums vielfältige Kunstmaterialien und Farben mit. Musikpädagoge Michael Bradke, der auch schon das "Stimmlabor" im Toccarion gestaltet hat, steuert interaktive Exponate aus seinem "Mobilen Musik Museum" bei, die die kreative Auseinandersetzung von Kunst und Musik ermöglichen.

Die Ergebnisse dieser Arbeiten zeigen die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern am Sonntag auf der großen Bühne des Festspielhauses. Jede Gruppe wird Ausschnitte aus ihrem musikalischen und malerischen Schaffen präsentieren, ihre Kompositionen mit professionellen Ensembles zur Uraufführung bringen und großformatige Werke zeigen, die kleine und große Maler gemeinsam geschaffen haben.

(wa)

Link:

http://www.festspielhaus.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge