Anzeige

Anzeige

Eine Musikstunde mit … Marek Janowski

12. April 2011 - 16:44 Uhr

Sonntag, 17. April 2011 / 06:00 – 07:00 Uhr
ARTE

In dieser Episode aus dem Jahr 1990 arbeitet der Stardirigent Marek Janowski mit seinem Schüler Olivier Dejours an der Interpretation von Mozarts "Jupitersymphonie" und Beethovens "Egmont-Ouvertüre". Zuerst untersuchen sie die Partituren, anschließend proben sie mit dem Philharmonischen Orchester von Radio France. Der Film wurde 1990 mit dem SACEM-Preis für die beste Dokumentation im Bereich Musikschaffen ausgezeichnet.

Die zwölfteilige Sendereihe "Eine Musikstunde mit…" zeigt große Solisten bei ihrer pädagogischen Arbeit mit Schülern. Die Zuschauer erleben, wie die Meister ihre Interpretationen erarbeiten und sich auf Konzerte vorbereiten. Dadurch wird das klassische und das moderne Repertoire erfahrbarer gemacht. Gezeigt wird auch die besondere Beziehung, die sich im musikalischen Rahmen zwischen einem Lehrer und seinen Schülern entwickelt. Die Serie wurde zwischen 1987 und 1991 von Olivier Bernager und François Manceaux konzipiert und produziert.

(wa)

www.arte.tv

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge