Anzeige

Anzeige

Sopranistin Schwanewilms wird Professorin in Weimar

07. August 2018 - 14:14 Uhr

Weimar/Berlin (MH) – Die Sopranistin Anne Schwanewilms wird Gesangsprofessorin in Weimar. Die Künstlerin beginne ihre Lehrtätigkeit zum Wintersemester 2018/19, teilte die Hochschule für Musik "Franz Liszt" am Dienstag mit.

Anne Schwanewilms

Anne Schwanewilms

Den Studenten wolle sie "eine fundierte Ausbildung als Motivation für eigene kreative Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten" mitgeben und sie bestmöglich auf den Sängerberuf vorbereiten", erklärte die Sopranistin. "Meinen internationalen Bühnen- und Konzertengagements werde ich neben meinen Aufgaben in Weimar weiter nachkommen."

Schwanewilms ist regelmäßig zu Gast an den wichtigen internationalen Opernhäusern. Besonders als Interpretin der Werke von Richard Strauss hat sie sich weltweit einen Namen gemacht. Ihr Repertoire erstreckt sich darüber hinaus auf Rollen wie Elsa ("Lohengrin"), Elisabeth ("Tannhäuser"), Desdemona ("Otello"), Marie ("Wozzeck") und Madame Lidoine ("Dialogues des Carmélites").

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zu Anne Schwanewilms

Weitere Artikel zur Hochschule für Musik "Franz Liszt"

Link:

http://www.hfm-weimar.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge