Lucerne Festival: Kühne-Stiftung neuer Hauptsponsor

05. September 2019 - 16:18 Uhr

Luzern/Berlin (MH) – Die Kühne-Stiftung wird ab 2020 neuer Hauptsponsor des Lucerne Festivals. Ein Kooperationsvertrag wurde zunächst bis 2022 geschlossen, teilten Festivalintendant Michael Haefliger und Stiftungs-Präsident Klaus-Michael Kühne am Donnerstag in Luzern mit. Im Mittelpunkt der Kooperation stehe das Lucerne Festival Orchestra, aber auch weitere Projekte seien Bestandteil der Vereinbarung. Die Kühne-Stiftung mit Sitz im schweizerischen Schindellegi zählt seit 2008 zu den Förderern des Festivals.

PK Lucerne Festival

PK Lucerne Festival

"Die Kühne-Stiftung als Hauptsponsor des Lucerne Festival gewonnen zu haben, ist eine große Ehre", sagte Haefliger. "Ihr gesellschaftliches und kulturelles Engagement ist zukunftsweisend." Kühne betonte: "Mit unserem Engagement im Bereich der klassischen Musik möchten wir kunstorientierte Menschen ansprechen und ihnen kulturelle Erlebnisse auf hohem Niveau vermitteln."

Das Lucerne Festival wurde 1938 gegründet. Es zählt zu den renommiertesten internationalen Musikfestivals und zieht jährlich bedeutende Orchester und Künstler an. Das Hauptfestival von Mitte August bis Mitte September umfasst jeweils mehr als 100 Veranstaltungen. Ab 2020 soll die Sommer-Ausgabe weiterentwickelt werden, dafür entfallen das Oster- und das Piano-Festival.

Das Lucerne Festival Orchestra wurde 2003 von dem Dirigenten Claudio Abbado und Intendant Haefliger gegründet. 2016 übernahm Chailly die künstlerische Leitung.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Lucerne Festival mit Rachmaninow gestartet
(16.08.2019 – 21:37 Uhr)

Weitere Artikel zum Lucerne Festival

Link:

https://www.lucernefestival.ch

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge