Schleswig-Holstein Musik Festival: Positive Halbzeit

05. August 2020 - 16:27 Uhr

Lübeck/Berlin (MH) – Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) hat zur Halbzeit eine positive Bilanz gezogen. "Wir erleben viel Dankbarkeit und Enthusiasmus, ob von den Musikern, dem Publikum, unseren ehrenamtlichen Beiräten oder anderen Helfern vor Ort", sagte Intendant Christian Kuhnt am Mittwoch. Nachdem das Festival wegen der Corona-Pandemie zunächst abgesagt wurde, bieten die Organisatoren seit Anfang Juli ein Ersatzprogramm. Unter dem Titel "Sommer der Möglichkeiten" gibt es nun rund 100 Veranstaltungen.

Musikfeste-Trecker (Trio Well)

Musikfeste-Trecker (Trio Well)

Die Konzerte im Festivalzeitraum Juli und August werden im Fernsehen, Internet oder Radio übertragen und finden zum Teil mit Publikum vor Ort statt. Der diesjährige Porträtkünstler Xavier de Maistre war bereits in rund zehn unterschiedlichen Aktionen zu erleben, unter anderem beim Eröffnungskonzert auf 3sat und mit dem Mahler Chamber Orchestra bei ARTE Concert. Zudem reiste der französische Harfenist für "Pop-Up Konzerte" durch das Land und stattete Festivalfans einen musikalischen Hausbesuch ab.

Zum Abschluss spielt de Maistre am 29. August bei drei Dankeschön-Konzerten in der Elbphilharmonie für Festival-Unterstützer. In Open-Air-Konzerten sind bis dahin noch Künstler wie der Percussionist Martin Grubinger, der Mandolinist Avi Avital und das Ensemble Quadro Nuevo zu erleben.

Die 35. Ausgabe von Deutschlands größtem Klassik-Festival sollte ursprünglich vom 4. Juli bis 30. August 2020 stattfinden. Im vorigen Jahr wurden bei 223 Konzerten und anderen Veranstaltungen rund 193.000 Eintrittskarten abgesetzt.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020 startet im TV
(05.07.2020 – 10:00 Uhr)

Weitere Artikel zum Schleswig-Holstein Musik Festival

Link:

http://www.shmf.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge