Last Night of the Proms 2020 – Live aus London

12. September 2020 - 12:10 Uhr

Samstag, 12. September 2020 / 21:45 – 23:35 Uhr
NDR Fernsehen

Konzert (Großbritannien, Live-Übertragung) Wehende Fahnen, ein jubelndes Publikum, eine randvolle Royal Albert Hall? Nicht in diesem Jahr. Auch das größte klassische Musikfestival der Welt, die britischen Proms, bleiben von Corona nicht verschont.

Last Night of the Proms

Last Night of the Proms

Das legendäre Abschlusskonzert, die "Last Night of the Proms", wird diesmal anders aussehen. Nachdem die BBC schon den ganzen Sommer über vor allem Online-, Radio- und Fernsehkonzerte und nur wenige Live-Events anbieten konnte, soll es statt eines großen Konzerts mobil übertragene kleine musikalische Events geben: "in zahllosen Wohnzimmern im ganzen Land und in der ganzen Welt". Wer zu sehen und zu hören sein wird, verraten die Veranstalter noch nicht.

In der Royal Albert Hall selbst werden die Sopranistin Golda Schultz, die Violinistin Lisa Batiashvili und das verkleinerte BBC Symphony Orchestra unter der Leitung von Dalia Stasevska spielen. Auf dem Programm steht Musik aus Mozarts "Hochzeit des Figaro", eine Uraufführung von Andrea Tarrodi, Musik von Richard Strauss und "The Lark Ascending" von Vaughan Williams. Der Abend endet mit den traditionellen "Last Night"- Favoriten wie der "Fantasia on British Sea-Songs", "Rule, Britannia", "Pomp and Circumstance March No.1" und "Jerusalem".

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zur Last Night of the Proms

Link:

http://www.bbc.co.uk./proms

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge