Prominente Laudatoren überreichen ECHO Klassik-Preise

14. Oktober 2015 - 12:16 Uhr

Mainz/Berlin (MH) – Thomas Gottschalk und Johannes B. Kerner gehören zu den Laudatoren der diesjährigen ECHO Klassik-Verleihung. Das teilten das ZDF und der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) am Mittwoch mit. Der frühere "Wetten, dass…?"-Moderator überreicht den Musikpreis an den "Sänger des Jahres", Tenor Jonas Kaufmann. Der Pianist Lang Lang erhält die Auszeichnung als "Instrumentalist des Jahres" und einen Sonderpreis für seine Lang Lang International Music Foundation aus den Händen von "Quiz-Champion"-Moderator Kerner.

Nina Eichinger, Rolando Villazón

Nina Eichinger, Rolando Villazón

Bei der Gala am Sonntag im Berliner Konzerthaus hält Schauspielerin Ina Weisse die Laudatio auf den Nachwuchs-Tenor Bryan Hymel, während ihr Kollege Fritz Karl die Mezzosopranistin Elīna Garanča für die "Solistische Einspielung des Jahres" würdigt. Komiker und Musiker Wigald Boning übergibt einen ECHO an den Flötisten Maurice Steger. Geiger Daniel Hope ehrt den Pianisten Menahem Pressler für sein Lebenswerk.

Den Preis für den "Bestseller des Jahres" überreicht Schauspielerin und Moderatorin Mirjam Weichselbraun an David Garrett. Der Geiger wird wie im Vorjahr als Backstage-Reporter während der Gala die Preisträger interviewen. Auf der Bühne werden auch Sonya Yoncheva, Andreas Ottensamer und Nemanja Radulović auftreten. Es spielt das Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung von Pablo Heras-Casado.

Durch die ECHO Klassik-Verleihung am 18. Oktober führen der Tenor Rolando Villazón und die Moderatorin Nina Eichinger. Einen Zusammenschnitt der Gala sendet das ZDF am selben Abend ab 22:00 Uhr.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum ECHO Klassik

Link:

http://www.echoklassik.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge