Anzeige

Anzeige

Dirigent Maksimilijan Cenčić (68) gestorben

17. April 2020 - 18:48 Uhr

Wien/Berlin (MH) – Die Wiener Staatsoper trauert um ihren ehemaligen Bühnenmusik-Leiter Maksimilijan Cenčić. Wie das Haus am Freitag mitteilte, starb der Dirigent am Donnerstag nach längerer, schwerer Krankheit in Wien. Er wurde 68 Jahre alt.

Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper

Cenčić wurde 1951 in Rogaška Slatina im ehemaligen Jugoslawien geboren und studierte an der Akademie für Musik in Zagreb. Zwischen 1978 und 1991 arbeitete er am Kroatischen Nationaltheater Zagreb. Von 1991 bis 2014 war er an der Wiener Staatsoper engagiert. Neben seiner Tätigkeit als Leiter der Bühnenmusik dirigierte er unter anderem die Erstaufführung des Balletts "Mythos" sowie zahlreiche Kinderopernvorstellungen.

Sein Sohn ist der Countertenor Max Emanuel Cenčić.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Wiener Staatsoper zu über 99 Prozent ausgelastet
(13.02.2020 – 13:48 Uhr)

Weitere Artikel zur Wiener Staatsoper

Link:

https://www.wiener-staatsoper.at

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge