Anzeige

Anzeige

Konzerthaus Dortmund plant "erstes Chorkonzert seit Corona"

21. August 2020 - 16:33 Uhr

Dortmund/Berlin (MH) – Das Konzerthaus Dortmund will zur Eröffnung der Saison 2020/21 am 3. September das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn auf die Bühne bringen. "Erstmals seit dem Lockdown führen wird in Deutschland wieder ein großes Chorwerk auf", sagte Intendant Raphael von Hoensbroech am Freitag. "Und welches Werk würde sich dafür besser eignen als Haydns wunderbare 'Schöpfung', in der Schritt für Schritt das gesamte Universum neu erschaffen wird."

Konzerthaus Dortmund

Konzerthaus Dortmund

Der Balthasar-Neumann-Chor und das Balthasar-Neumann-Ensemble mit ihrem Chefdirigenten Thomas Hengelbrock haben bereits zu Beginn der Proben am 31. August einen bis zwei Corona-Tests hinter sich, teilte das Konzerthaus weiter mit. Bis zum Konzerttag blieben die Musiker in Quarantäne komplett unter sich und seien auch in ihrem Hotel separiert. Dadurch müssten Chor und Ensemble auf der Bühne keine Sicherheitsabstände einhalten – "die volle Klangwucht von Haydns Oratorium ist garantiert", hieß es.

Das aktualisierte Hygienekonzept des Konzerthauses erlaubt bis zu 790 Besucher pro Konzert. Die belegbaren Sitzplätze sind schachbrettartig im Saal verteilt. Der Mund-Nasen-Schutz darf während des Konzerts abgenommen werden. Das Belüftungssystem führt Frischluft unter jedem Sitzplatz zu, dadurch werde die Luft im Saal alle 20 Minuten vollständig ausgetauscht. Zwischen den Musikern und dem Publikum gibt es einen Mindestabstand von vier Metern.

Die Spielzeiteröffnung mit einem Oratorium bedeutet für das Konzerthaus Dortmund eine Premiere. Im September und Oktober können den Angaben zufolge fast alle geplanten Konzerte stattfinden. Das Infektionsschutzkonzept werde von allen Behörden als schlüssig und sicher erachtet.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Konzerthaus Dortmund

Link:

https://www.konzerthaus-dortmund.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge