Anzeige

Anzeige

Polar Music Prize 2011 an Kronos Quartet und Patti Smith

07. Mai 2011 - 13:49 Uhr

Der Polar Musik Preis wird in diesem Jahr an das Streichensemble Kronos Quartet und an die Rocksängerin Patti Smith verliehen. Das teilte die Polar Music Prize Foudation am Mittwoch in Stockholm mit. Die Verleihung der Auszeichnungen durch König Carl Gustaf soll am 30. August in der schwedischen Hauptstadt stattfinden.

Logo: Polar Music Prize

Das amerikanische Kronos Quartet revolutioniere seit nunmehr beinahe 40 Jahren das Potential des Streichquartetts in Bezug auf Stil und Inhalt, erklärte die Stiftung. Die gleiche Art von Kammermusik-Ensemble, für die schon Mozart und Beethoven geschrieben haben – nämlich zwei Violinen, eine Viola und ein Cello – könne sowohl internationale Politik kommentieren, als auch Avantgarde-Rock interpretieren und Musik aus allen Ecken der Welt integrieren.

Die amerikanische Poetin und Musikerin Patti Smith habe ihr Leben der Kunst in allen Formen gewidmet, heißt es weiter. Sie zeige, wie viel Rock ’n Roll in der Poesie steckt und umgekehrt. Patti Smith habe die Ansichten, Gedanken und Träume einer ganzen Generation verändert. Mit ihrer einzigartigen Künstlerseele beweise Patti Smith immer wieder, dass "Menschen die Macht haben".

Der Polar Music Prize wurde 1989 von Stig Anderson, einem früheren Manager der Band "Abba", gestiftet. Mit der Prozedur der Preisverleihung ist der Polar Music Prize stark an die Nobelpreise angelehnt. Weitere Informationen zu dem Musikpreis hat "musik heute" hier zusammengestellt.

(wa)

http://www.polarmusicprize.org

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge