Filmmusik-Konzert "Hollywood in Vienna"

01. August 2012 - 08:01 Uhr

Samstag, 04. August 2012 / 20:15 – 21:50 Uhr
3sat

Konzertmitschnitt (Österreich 2011) Das Filmmusik-Galakonzert "Hollywood in Vienna" stand im September 2011 unter dem Motto "Magic Moments". Das Rundfunksinfonieorchester Wien und der Dirigent John Axelrod nahmen das Publikum mit auf eine Reise in magisch-musikalische Welten. Zu hören waren Melodien aus Filmen wie "E.T. – Der Außerirdische", "Hook" und "Wenn Träume fliegen lernen".

Hollywood in Vienna

Im Rahmen der Gala wird jährlich der "Max Steiner Film Music Achievement Award" verliehen. Preisträger Alan Silvestri dirigierte Höhepunkte seines kompositorischen Schaffens wie die Musik aus "Forrest Gump" und der "Zurück in die Zukunft"-Trilogie. Zum Abschluss der Harry-Potter-Filmreihe ließ der britische Komponist Patrick Doyle in einem "Farewell to Harry Potter" die schönsten Melodien aus der Welt des Zauberschülers Revue passieren.

Die Aufzeichnung aus dem Wiener Konzerthaus wird von Gedeon Burkhard moderiert.

(wa)

Mehr zum Thema:

John Axelrod: Filmmusik, die Dritte Wiener Schule der Komposition (Interview)

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge