Besucherrekord bei BR-Filmmusiktag "filmtonart"

02. Juli 2013 - 09:32 Uhr

München/Berlin (mh) – Der Tag der Filmmusik des Bayerischen Rundfunks hat in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Rund 700 Gäste waren bei der fünften Auflage von "filmtonart" zum Auftakt des Filmfests München, teilte der BR am Montag mit. Darüber hinaus habe der Fachkongress auch im Livestream großen Zuspruch gefunden.

Roter Teppich

Die Eröffnungsrede zum Tag der Filmmusik hatte die Schauspielerin Meret Becker gehalten. Das weitere Programm reichte von Diskussionen über das Urheberrecht bis zu Werkstattgesprächen mit den Filmmusikkomponisten Harold Faltermeyer und Martin Böttcher.

Bei einem Panel zum Kompositionswettbewerb "Die Farben der Bilder" wurde die Wirkung von verschiedenen Musikthemen auf einer kurzen Filmszene live gespielt erlebbar gemacht. Aus über 50 Einsendungen gewann der Beitrag des österreichischen Komponisten Arno Brugger.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zu filmtonart – Tag der Filmmusik im BR

Link:

http://www.br.de/filmtonart

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge