ECHO Klassik kehrt nach Berlin zurück

13. Januar 2015 - 12:08 Uhr

Berlin (mh) – Der ECHO Klassik kehrt in diesem Jahr nach Berlin zurück. Der Musikpreis werde am 18. Oktober wieder im Konzerthaus am Gendarmenmarkt verliehen, teilte der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) am Dienstag mit. Wegen Bühnenarbeiten im Großen Saal des Schinkel-Baus hatte die Preisverleihung 2014 im Münchner Gasteig stattgefunden.

ECHO Klassik

ECHO Klassik

Der Pop-ECHO wird ebenfalls in Berlin vergeben. Als Termin nannte der BVMI den 26. März in der Messe Berlin im Palais am Funkturm. Die Preisträger des ECHO Jazz werden am 28. Mai ausgezeichnet. Der genaue Ort in Hamburg, wo die Verleihung zum dritten Mal in Folge veranstaltet wird, soll in Kürze bekanntgegeben werden.

"Die ECHO-Verleihungen sind feste Termine im Branchen- wie auch im Kalender der Fans", erklärte sagte BVMI-Geschäftsführer Florian Drücke. Im vergangenen Jahr habe es "viele musikalisch äußerst spannende Auftritte" und Künstlerkooperationen gegeben. "Daran mindestens anzuknüpfen ist eines unserer erklärten Jahresziele für 2015", so Drücke.

Der Start der jeweiligen Ticketverkäufe sowie weitere Informationen zu den Preisverleihungen werden in den kommenden Wochen und Monaten veröffentlicht.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum ECHO Klassik

Links:

http://www.musikindustrie.de
http://www.echoklassik.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge