Anzeige

Anzeige

Kirchenmusiker Brödel neuer Vorsitzender der Bachgesellschaft

02. April 2015 - 15:19 Uhr

Leipzig/Berlin (mh) – Christfried Brödel ist neuer Vorsitzender der Neuen Bachgesellschaft Leipzig. Der Vorstand habe den Kirchenmusiker zum Nachfolger von Martin Petzoldt gewählt, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit. Der langjährige Vorsitzende war im März nach Krankheit gestorben. Über die Neubesetzung entscheidet endgültig das Direktorium im Juni.

Christfried Brödel

Christfried Brödel

Der 1947 geborene Brödel gehört der Neuen Bachgesellschaft seit 1969 an. Von 1988 bis 2013 leitete er als Rektor und Professor für Chorleitung die Hochschule für Kirchenmusik Dresden. Im Auftrag der Bachgesellschaft leitete er bisher zwölf Bachakademien in Osteuropa. Nach seiner Emeritierung 2013 ist er weiterhin als Dirigent, Autor und Leiter von Chorleitungskursen tätig.

Ziel der 1900 gegründeten Neuen Bachgesellschaft ist die Pflege und Verbreitung der Musik von Johann Sebastian Bach. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind neben der wissenschaftlichen Erschließung von Bachs Leben, Werk und Nachwirken die Veranstaltung von Bachfesten an verschiedenen Orten sowie die Förderung des musikalischen Nachwuchses.

(wa)

Link:

http://www.neue-bachgesellschaft.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge