Neuer Intendant für Staatsorchester Frankfurt

04. Mai 2018 - 17:10 Uhr

Frankfurt (Oder)/Berlin (MH) – Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt (Oder) bekommt einen neuen Intendanten. Die Stadtverordneten hätten Roland Ott für den Posten bestellt, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Der Diplom-Musiker werde gemeinsam mit dem neuen Generalmusikdirektor Jörg-Peter Weigle am 1. September 2018 antreten. Der Vertrag gelte zunächst für sechs Jahre.

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt (Oder)

Brandenburgisches Staatsorchester
Frankfurt (Oder)

Ott ist seit 2013 Leiter für Marketing, Ticketing und Vertrieb bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Der bisherige Intendant Peter Sauerbaum hat das Orchester seit 2006 geführt.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Links:

https://www.frankfurt-oder.de

https://www.bsof.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge