Anzeige

Anzeige

Podium Esslingen bekommt neuen Intendanten

19. November 2020 - 20:10 Uhr

Esslingen/Berlin (MH) – Die Esslinger Festival- und Produktionsplattform "Podium" bekommt einen neuen Intendanten. Die Trägerstiftung berief den Bremer Musiker Joosten Ellée auf den Posten, teilte die Vorstandsvorsitzende Brigitte Russ-Scherer am Donnerstag mit. Die Entscheidung für den 27-Jährigen sei einstimmig gefallen.

Joosten Ellée

Joosten Ellée

Ellée übernimmt die künstlerische Leitung im Herbst 2021 und wird erstmals das Podium Festival 2022 kuratieren. Der bisherige Intendant Steven Walter verantwortet abschließend das Festival vom 22. April bis 1. Mai 2021. Ab 1. November 2021 leitet er das Beethovenfest Bonn.

Mit Ellée habe man eine junge, engagierte und vielversprechende Künstlerpersönlichkeit gewonnen, "die bestens geeignet ist, die Erfolgsgeschichte von Podium Esslingen fortzuschreiben und gleichzeitig neue künstlerische Akzente zu setzen", erklärte Russ-Scherer. Der bisherige Intendant Walter äußerte sich erfreut, dass "ein so intelligenter Gestalter, kreativer Kopf und exzellenter Musiker" seine Nachfolge übernehme.

Ellée hat Geige an den Hochschulen Frankfurt und Bremen studiert. Er gründete das Hamburger "ensemble reflektor", dessen Konzertmeister und Konzertdramaturg er ist. 2019 gründete er in Lüneburg das Festival "ultraBACH". Mit dem Ensemble "Continuum" gastierte er bereits bei Podium Festival.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Podium Festival

Link:

https://www.podium-esslingen.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: ,
Print Friendly
Andere Beiträge