Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz spielt Uraufführung von Volker David Kirchner

04. September 2014 - 08:30 Uhr

(mh) – In seiner aktuellen Arbeitsphase hat das Landesjugendorchester (LJO) Rheinland-Pfalz ein Programm zum Thema "Wasser" vorbereitet. Zentrales Werk ist "Der mythische Fluss" von Volker David Kirchner, welches die jungen Musiker am (heutigen) Donnerstag uraufführen. Im Rahmen des Konzerts wird der Mainzer Komponist mit dem "Preis für die Verdienste um die MusikKultur" des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz

Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz

Mit Kirchner sei in einstimmiger Wahl "einer der renommiertesten Komponisten unseres Landes" für den nicht dotierten Preis gekürt worden, erklärte Musikratspräsident Peter Stieber. "Die Förderung der zeitgenössischen Musik ist ein zentrales Anliegen des Landesmusikrats. Deshalb sind wir sehr glücklich, dass das Landesjugendorchester sich der großen Herausforderung stellt, eine sinfonische Uraufführung zu präsentieren", sagte Stieber.

Das 1973 gegründete LJO Rheinland-Pfalz hat bis zu 100 Mitglieder im Alter von zwölf bis 20 Jahren. Die Jugendlichen werden entsprechend ihrer musikalischen Fertigkeiten und Fähigkeiten weitergebildet und erhalten die Chance, große sinfonische Werke zu spielen. In Registerproben werden sie von erfahrenen Orchestermusikern angeleitet, die nicht selten ebenfalls ehemalige LJO-Angehörige sind. Regelmäßige Rundfunkaufnahmen, Fernsehsendungen, Schallplatten- und CD-Produktionen dokumentieren das Niveau des Ensembles.

Unter der Leitung seines ständigen Gastdirigenten Klaus Arp interpretiert das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz in dieser Woche neben der Kirchner-Uraufführung Mendelssohns "Meeresstille und glückliche Fahrt" sowie die "Rheinische Sinfonie" von Robert Schumann. Das Konzert mit Preisverleihung findet am 04. September 2014 um 20:00 Uhr im Staatstheater Mainz statt. Am 05. September gastiert das LJO im Eventum Wittlich (20:00 Uhr) und am 07. September in der Jugendstil-Festhalle Landau (17:00 Uhr). Karten zu Preisen ab 14,00 Euro sind im Vorverkauf und an den Abendkassen erhältlich.

(wa)

Link:

http://www.ljo-rp.de

© musik heute. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge