Rezensionen

"Tosca" in Salzburg: Puccinis Opernkrimi in die Neuzeit verlegt

25. März 2018 - 11:26 Uhr
"Tosca" Salzburg – Eine wilde Schießerei in einer tristen Tiefgarage im modernen Rom: So beginnt die Neuinszenierung von Giacomo Puccinis Oper "Tosca" am Samstagabend zur Eröffnung der diesjährigen Osterfestspiele Salzburg. Das vornehme und tendenziell eher betagte ... [mehr]

Oper goes Berghain – Ein überraschender Verdi-Abend in München

12. März 2018 - 11:50 Uhr
"Les Vêpres siciliennes" München – Eine fast fünfminütige Techno-Einlage mit mächtigem Bass-Gewummere hat es so wohl noch nie bei einer Premiere der Bayerischen Staatsoper gegeben. Dazu bot eine junge Balletttruppe einen bizarren Totentanz in Kostümen, die an die ... [mehr]

Vieles bleibt rätselhaft in Bieitos Verdi-Requiem auf Opernbühne in Hamburg

12. März 2018 - 10:51 Uhr
"Messa da Requiem" Hamburg – Dem spanischen Regisseur Calixto Bieito eilt ein Ruf als Provokateur voraus. Skandalgeschichten ranken sich um sein von Tabubrüchen, Sex- und Gewaltorgien geprägtes Oeuvre. An der Staatsoper Hamburg inszenierte er vor zwei Jahren Giuseppe ... [mehr]

"Hans Heiling": Aalto-Musiktheater brilliert mit modernem Bergbau-Märchen

25. Februar 2018 - 12:34 Uhr
"Hans Heiling" Essen – Am 21. Dezember wird die Bottroper Zeche Prosper Haniel schließen, das letzte aktive Steinkohle-Bergwerk in Deutschland. Ein Markstein im Schicksal dieser Region, deren Identität sich lange Zeit über die Kohle und die Schwerindustrie ... [mehr]

Zauberhafte "Alcina": Umjubelter Auftakt der Karlsruher Händel-Festspiele

17. Februar 2018 - 13:05 Uhr
"Alcina" Karlsruhe – Wenn sich der weiße Vorhang hebt, blickt das Publikum auf eine leere, von weißen Wänden umrahmte Bühne; im Hintergrund dicke, weiße Schnüre, die von der Bühnendecke baumeln. Eigentlich erwartet man, wie von Händel ... [mehr]

Hilsdorfs "Die Walküre" in Düsseldorf mit einigen Längen

29. Januar 2018 - 13:41 Uhr
"Die Walküre" Düsseldorf – Großer Jubel für die Musik und eine Mischung aus Buhs und Bravo-Rufen für die Regie: Beim Schlussapplaus nach der Premiere von Richard Wagners "Die Walküre" im Düsseldorfer Opernhaus am Sonntagabend war schwer nachzuvollziehen, ... [mehr]

Hamburger "Fidelio" szenisch wie musikalisch im Diesseitigen verhaftet

29. Januar 2018 - 10:10 Uhr
"Fidelio" Hamburg – Welche Oper passte besser zur von Gewalt und Grausamkeit geprägten Weltlage als Beethovens "Fidelio"? Eine Frau verschafft sich in Männerkleidern Zugang zu einem Gefängnis, um ihren Mann vor dem Tod zu retten, und ... [mehr]

Hölle der Kuscheltiere – Bieito bringt "Die Gezeichneten" nach Berlin

22. Januar 2018 - 12:45 Uhr
"Die Gezeichneten" Berlin – Große Gefühle, überzeichnete Figuren und gerne viel Sex und Blut: Von seinem Ruf als Skandalregisseur hat sich Calixto Bieito befreit – gegen den Strich bürstet der Spanier die Stücke aber immer wieder mit ... [mehr]

Münchner "Il trittico"-Premiere: Euphorie im Kühlschrank

17. Dezember 2017 - 22:32 Uhr
"Il trittico" München (MH) – Petrenko dirigiert Puccini – was kann es Aufregenderes geben? Tatsächlich haben die Zuhörer in der Bayerischen Staatsoper am Sonntag einen musikalisch spektakulären Abend mit am Ende doch euphorischer Publikumsreaktion erlebt. Woran lag’s, ... [mehr]

Braver Applaus für soliden "Figaro" in München

26. Oktober 2017 - 22:52 Uhr
"Le nozze di Figaro" München (MH) – Es ist eine typische Christof-Loy-Inszenierung mit schlichten, weiten Bühnenräumen, meist büronahen Kostümen, dazwischen gekonnt gesetzten optischen Sondereffekten und solider Personenregie. Solide ist überhaupt die passendste Bezeichnung für die Neuproduktion von Mozarts "Le ... [mehr]