Anzeige

Anzeige

Beiträge zum Stichwort ‘Sebastian Weigle’

Wagner-Oper "Tristan und Isolde" überzeugt in Frankfurt

20. Januar 2020 - 00:14 Uhr
"Tristan und Isolde" Frankfurt am Main (MH) – Großen Beifall fand die sensible und lichtstarke Neuinszenierung von "Tristan und Isolde" am Sonntagabend im Frankfurter Opernhaus. Regisseurin Katharina Thoma bewegte mit sicherem Gespür für das Innerliche und Mystische von ... [mehr]

Oper Frankfurt zeigt Wagners "Tristan und Isolde"

19. Januar 2020 - 10:00 Uhr
"Tristan und Isolde" Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Die Oper Frankfurt bringt am (heutigen) Sonntag eine Neuinszenierung von Richard Wagners "Tristan und Isolde" heraus. 1865 wurde das Werk am Münchner Nationaltheater uraufgeführt. Die letzte Frankfurter Inszenierung feierte die ... [mehr]

"Lady Macbeth von Mzensk" an Frankfurter Oper gefeiert

03. November 2019 - 23:35 Uhr
"Lady Macbeth von Mzensk" Frankfurt am Main (MH) – Einhellige Zustimmung äußerten die Zuschauer nach der Premiere einer erschütternden "Lady Macbeth von Mzensk" am Sonntagabend im Frankfurter Opernhaus. Dabei verschmolz das packende Dirigat von Generalmusikdirektor Sebastian Weigle, die starke ... [mehr]

Oper Frankfurt plant drei Rossini-Raritäten

08. Mai 2019 - 17:18 Uhr
Bernd Loebe, Sebastian Weigle Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Die Oper Frankfurt plant in der kommenden Saison zwölf Neuinszenierungen. An zentralen Stellen im Spielplan finden sich drei selten aufgeführte Opern von Gioachino Rossini, sagte Intendant Bernd Loebe am Mittwoch. ... [mehr]

Ovationen für Schreker-Oper "Der ferne Klang"

31. März 2019 - 23:19 Uhr
"Der ferne Klang" Frankfurt am Main (MH) – Laute Jubelchöre erklangen am Sonntagabend im Opernhaus nach der Neuinszenierung von Franz Schrekers Künstleroper "Der ferne Klang". Große Zustimmung erhielt die sensible Regie von Damiano Michieletto, der die Geschichte um ... [mehr]

Oper Frankfurt zeigt Schrekers "Der ferne Klang"

31. März 2019 - 10:00 Uhr
"Der ferne Klang" Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Die Oper Frankfurt bringt am (heutigen) Sonntag eine Neuinszenierung von Franz Schrekers "Der ferne Klang" heraus. 1912 wurde das Werk am Frankfurter Opernhaus uraufgeführt. Nun kehrt es erstmals seit 1945 ... [mehr]

Packendes Opern-Doppel mit "Oedipus Rex" und "Iolanta"

28. Oktober 2018 - 23:54 Uhr
"Oedipus Rex" Frankfurt am Main (MH) – Einhellige Zustimmung erhielt das Frankfurter Opernhaus am Sonntagabend für die intelligente Kombination von zwei Kurzopern aus unterschiedlichen Stilepochen. Die US-amerikanische Regisseurin Lydia Steier bekam bei ihrem Hausdebüt großen Beifall des ... [mehr]

Oper Frankfurt kombiniert "Iolanta" und "Oedipus Rex"

28. Oktober 2018 - 10:00 Uhr
"Iolanta" Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Die Oper Frankfurt setzt am (heutigen) Sonntag ihre Tradition fort, Kurzopern aus verschiedenen Stilepochen miteinander zu kombinieren. Unter der Regie von Lydia Steier kommt zunächst die Lyrische Oper "Iolanta" von ... [mehr]

Sebastian Weigle wird Chefdirigent in Japan

09. Mai 2018 - 14:54 Uhr
Sebastian Weigle Tokio/Frankfurt am Main/Berlin (MH) – Der Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt, Sebastian Weigle, wird zusätzlich Chefdirigent des Yomiuri Nippon Symphony Orchestra (YNSO) in Tokio. Der 57-Jährige übernehme im April 2019 die Nachfolge von Sylvain Cambreling, teilte ... [mehr]

Staatsoper Berlin: Gelungener Neustart mit "Hänsel und Gretel"

08. Dezember 2017 - 23:56 Uhr
"Hänsel und Gretel" Berlin – Mit Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel" hat die Berliner Staatsoper am Freitagabend die erste Opernproduktion in ihrem rundum sanierten Haus präsentiert. Zum Auftakt der regulären Spielzeit inszenierte Achim Freyer die Märchenoper nach den ... [mehr]