Elisabeth Brauß gewinnt Kissinger KlavierOlymp

10. Oktober 2016 - 17:52 Uhr

Bad Kissingen/Berlin (MH) – Die 21-jährige Elisabeth Brauß hat den diesjährigen Kissinger KlavierOlymp gewonnen. Die Hannoveranerin setzte sich unter sechs Wettbewerbsteilnehmern im Alter zwischen 13 und 26 Jahren durch, teilten die Veranstalter des Musikfestivals Kissinger Sommer am Montag mit. Brauß habe die Jury "aufgrund ihres eigenständigen Zugriffs und ihrer Direktheit in der musikalischen Gestaltung" überzeugt.

Elisabeth Brauß

Elisabeth Brauß

Je ein 2. Preis ging "wegen absolut gleichwertiger Leistung" an Thomas Schuch (24) aus Stephanskirchen und an Julian Trevelyan (17) aus St. Albans (England). Den Publikumspreis erhielt der 24-jährige Nikolay Khozyainov aus Moskau.

Der Kissinger KlavierOlymp fand zum 14. Mal statt. Der Wettbewerb hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Preisträger in weitere Engagements zu vermitteln. Alle diesjährigen Teilnehmer werden im Kissinger Sommer 2017 auftreten. Elisabeth Brauß wird mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn unter Ruben Gazarian ein Programm mit Mozart-Schwerpunkt gestalten.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Musikfestival "Kissinger Sommer" feiert 30-jähriges Jubiläum
(24.06.2016 – 09:00 Uhr)

Weitere Artikel zum "Kissinger Sommer"

Link:

http://www.kissingersommer.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge