Christa Ludwig erhält Opus Klassik für ihr Lebenswerk

17. September 2018 - 17:42 Uhr

Berlin (MH) – Opernlegende Christa Ludwig wird mit dem Opus Klassik für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die Sängerin blicke als heute 90-Jährige auf eine einzigartige künstlerische Laufbahn zurück, erklärte der Verein zur Förderung der klassischen Musik am Montag. Ludwig werde den Preis am 14. Oktober im Berliner Konzerthaus persönlich entgegennehmen.

Christa Ludwig

Christa Ludwig

Den Preis für Nachwuchsförderung erhält das international zusammengesetzte Ensemble Esperanza. Es setzt sich aus Stipendiaten der Internationalen Musikakademie Liechtensteinzusammen, die auch als Einzelkünstler auftreten. Die Jury des neuen Musikpreises zeigte sich begeistert von der Spielkultur des jungen Ensembles: "Was kann man sich schöneres wünschen, als wenn aus der Nachwuchsakademie der Sprung auf die großen Bühnen der Welt gelingt?", hieß es in ihrer Begründung:

Der Musikpreis "Opus Klassik" wurde von Plattenlabels, Verlagen und Konzertveranstaltern aufgelegt, nachdem der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) im Frühjahr den "Echo" eingestellt hat. Die Regularien und die Jury beruhen in diesem Jahr noch auf denen der vorherigen Auszeichnung. Für die Zukunft soll das Konzept aber weiterentwickelt werden.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Internationale Stars zur "Opus Klassik"-Verleihung
(13.09.2018 – 16:29 Uhr)

Weitere Artikel zum Opus Klassik

Link:

https://www.opusklassik.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge