Beiträge zum Stichwort ‘Kent Nagano’

Bayerisches Staatsorchester feiert 500-jähriges Bestehen

08. Januar 2023 - 22:13 Uhr
Festakt Bayerisches Staatsorchester München/Berlin (MH) – Das Bayerische Staatsorchester erwartet zu seinem 500-jährigen Bestehen die Rückkehr von drei seiner früheren Generalmusikdirektoren. Den Anfang macht Zubin Mehta im Februar, wie das Orchester am Sonntag bei einem Festakt in München ... [mehr]

"Der fliegende Holländer" an Hamburgischer Staatsoper

23. Oktober 2022 - 10:00 Uhr
"Der fliegende Holländer" Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburgische Staatsoper bringt am (heutigen) Sonntag Richard Wagners "Der fliegende Holländer" auf die Bühne. In der Neuinszenierung von Michael Thalheimer verkörpern Mitglieder des Chores der Nationaloper Kyiv die "Mannschaft des Holländers". ... [mehr]

Staatsoper Hamburg holt "Elektra" nach

28. November 2021 - 10:00 Uhr
"Elektra" Hamburg/Berlin (MH) – An der Hamburgischen Staatsoper feiert Richard Strauss' Tragödie "Elektra" am (heutigen) Sonntag Premiere. Ursprünglich war die Neuproduktion bereits letztes Jahr geplant. Regie führt Dmitri Tcherniakov, der auch für das Bühnenbild verantwortlich ist. ... [mehr]

Staatsoper Hamburg will Ende Mai wieder öffnen

23. April 2021 - 14:39 Uhr
Hamburgische Staatsoper Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburgische Staatsoper will schon bald den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Nach gegenwärtiger Planung soll am 28. Mai die Händel-Oper "Agrippina" Premiere feiern, teilte das Haus am Freitag mit. Tags darauf folge die ... [mehr]

Montreal Symphony ernennt Nagano zum Ehrendirigenten

25. Februar 2021 - 14:04 Uhr
Kent Nagano Montreal/Berlin (MH) – Das Orchestre Symphonique de Montréal (OSM) ernennt Kent Nagano zu seinem Ehrendirigenten. Das habe der Vorstand entschieden, teilte das Orchester am Donnerstag mit. Der US-Amerikaner wird der dritte "Conductor Emeritus" nach Wilfrid ... [mehr]

Musiktheater "molto agitato" als Reflexion über Gewalt und Lust an Machtausübung

06. September 2020 - 12:30 Uhr
"molto agitato" Hamburg (dpa/MH) – Alles bleibt anders. Statt wie ursprünglich geplant mit Mussorgskis "Boris Godunow" hat die Staatsoper Hamburg nach fast einem halben Jahr Zwangspause die neue Saison mit einem selbst zusammengestellten Programm eingeläutet. Unter der ... [mehr]

Staatsoper Hamburg eröffnet Saison mit "molto agitato"

05. September 2020 - 10:00 Uhr
"molto agitato" Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburgische Staatsoper startet am (heutigen) Samstag in die neue Spielzeit. Zur Saisoneröffnung inszeniert Frank Castorf das eigens geschaffene Musiktheater-Stück "molto agitato". Der Regisseur gibt dabei sein Hausdebüt. Die musikalische Leitung hat ... [mehr]

Staatsoper Hamburg startet Saison mit weniger Publikum

07. August 2020 - 16:29 Uhr
Staatsoper Hamburg Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburgische Staatsoper verkauft für die ersten drei Monate der Saison 2020/21 weniger Eintrittskarten als gewohnt. Das Corona-bedingte Maximum von 650 Zuschauern je Vorstellung könne das Haus wegen der zugleich festgelegten Abstandsgebote ... [mehr]

Hamburgische Staatsoper ändert Saisoneröffnung

16. Juni 2020 - 19:03 Uhr
Hamburgische Staatsoper Hamburg/Berlin (MH) – Die Hamburgische Staatsoper ändert ihr Programm zur Eröffnung der Spielzeit 2020/21. Statt "Boris Godunow" von Modest Mussorgski inszeniert Frank Castorf nun "molto agitato" – eine Produktion, "die kreativ und produktiv auf die ... [mehr]

Bayerische Staatsoper vor letzter Spielzeit mit Bachler

15. März 2020 - 18:26 Uhr
Nikolaus Bachler München/Berlin (MH) – Staatsintendant Nikolaus Bachler betrachtet das Ende seiner Intendanz auch als Neubeginn. In diesem Sinne habe er seine letzte Spielzeit mit "Der wendende Punkt" überschrieben, sagte der Österreicher am Sonntag in München bei ... [mehr]