Klavier-Festival Ruhr: Katrin Zagrosek wird Intendantin

16. Mai 2022 - 13:34 Uhr

Essen/Berlin (MH) – Das Klavier-Festival Ruhr bekommt eine neue Intendantin: Die Musik- und Kulturwissenschaftlerin Katrin Zagrosek (Jahrgang 1975) übernimmt den Posten zum 1. Januar 2024, teilten die Veranstalter am Montag mit. Sie folgt auf Franz Xaver Ohnesorg (74), der seinen bis Ende 2023 laufenden Vertrag nicht noch einmal verlängert. Bereits zum 1. April 2023 werde Zagrosek neben Ohnesorg in den Vorstand der Stiftung Klavier-Festival Ruhr und in die Geschäftsführung der Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH bestellt.

Katrin Zagrosek

Katrin Zagrosek

"Die Berufung von Katrin Zagrosek gibt mir die Zuversicht, dass die Intendanz des Klavier-Festivals Ruhr auch nach dem 1. Januar 2024 in guten Händen liegen wird", sagte der Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung, Rolf Martin Schmitz. Unter ihrer Leitung könne das hohe Niveau des Festivals und seines Education-Programms auch in Zukunft gehalten werden. Ohnesorg nannte seine Nachfolgerin "eine außerordentlich glückliche Wahl". Zudem ermögliche deren frühzeitige Einbindung in den Stiftungsvorstand und die Geschäftsführung einen reibungslosen Übergang in der Leitung des Festivals.

Zagrosek nannte es eine Ehre, die Zukunft des Klavier-Festivals Ruhr gestalten zu dürfen. Mit einem Profil, das sich durch wegweisende Education-Arbeit und die Begegnung im Konzert mit internationalen Pianisten wie auch Neuentdeckungen auszeichne, "nimmt es eine herausragende Stellung im Kulturleben ein", betonte sie.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Klavier-Festival Ruhr

Link:

http://www.klavierfestival.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge