Interviews

Dirigent Hartmut Haenchen: Zweifel ist meine Triebfeder

21. März 2018 - 10:30 Uhr
Hartmut Haenchen Dresden – Dirigent Hartmut Haenchen hält nichts von Turbokarrieren junger Musiker. "Auf lange Sicht geht auf diese Weise viel Potenzial verloren", sagte der Künstler kurz vor seinem 75. Geburtstag (21. März). Im Interview der Deutschen ... [mehr]

Opernintendant Bachler: "Ich erwarte starke Künstler mit einer starken Aussage"

18. März 2018 - 15:27 Uhr
Nikolaus Bachler München – Vor wenigen Tagen stellte sich das neue Führungsduo der Bayerischen Staatsoper in München vor: Der künftige Intendant Serge Dorny und der neue Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski. Doch bis die beiden in München starten, werden ... [mehr]

Gewandhauskapellmeister Nelsons: Musik hat eine große Kraft

22. Februar 2018 - 11:20 Uhr
Andris Nelsons Leipzig – Für den Dirigenten Andris Nelsons (39) ist Musik Nahrung für die Seele. Der Lette ist aber auch von ihrer völkerverbindenden Wirkung überzeugt. "Musik ist Ausdruck einer großen Humanität, sie hat eine große Kraft", ... [mehr]

Intendant Lieben-Seutter: "Die Elbphilharmonie hat Wellen geschlagen"

11. Januar 2018 - 10:15 Uhr
Christoph Lieben-Seutter Hamburg – Schon seit zehn Jahren ist Christoph Lieben-Seutter Generalintendant von Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Aber erst seit einem Jahr hat der gebürtige Wiener auch das passende Konzerthaus dazu: Am 11. Januar 2017 wurde die Elbphilharmonie ... [mehr]

Barenboim: Lange zu leben ohne Lebensqualität interessiert mich nicht

15. November 2017 - 09:10 Uhr
Daniel Barenboim Berlin – Seit einem Vierteljahrhundert steht Daniel Barenboim an der Spitze der Staatsoper Unter den Linden. Seinen 75. Geburtstag feiert er mit einem Konzert in der Berliner Philharmonie. In diesen Tagen denke er oft an ... [mehr]

Daniel Barenboim: Klang ist eine Frage von Leben und Tod

28. September 2017 - 17:34 Uhr
Daniel Barenboim Berlin – Seit mehr als einem Vierteljahrhundert steht Daniel Barenboim (74) an der Spitze der Berliner Staatsoper. Nach sieben Jahren Renovierung kehrt das Ensemble wieder in sein Haus zurück. Hat sich der Aufwand gelohnt? Auf ... [mehr]

Katharina Wagner über Castorfs "Ring": "Völlig neue Sichtweise auf das Stück"

04. August 2017 - 18:06 Uhr
Katharina Wagner Bayreuth – Nach fünf Spielzeiten ist der "Ring des Nibelungen" in der Inszenierung von Regisseur Frank Castorf in diesem Jahr letztmals zu sehen. Festspielchefin Katharina Wagner (39) zieht im Interview der Deutschen Presse-Agentur Bilanz. Frage: Wie ... [mehr]

Bayreuth-Dirigent Philippe Jordan: "Man braucht Erfahrung mit dem Haus"

25. Juli 2017 - 09:40 Uhr
Philippe Jordan Bayreuth – Spaß und Wagner – geht das zusammen? Der Schweizer Dirigent Philippe Jordan findet: ja, unbedingt. Der 42-Jährige eröffnet am (heutigen) Dienstag mit "Die Meistersinger von Nürnberg" die Bayreuther Festspiele. Im Interview der Deutschen ... [mehr]

Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

25. Juli 2017 - 09:20 Uhr
Barrie Kosky Bayreuth – Ein Australier mit jüdischen Wurzeln, der die wohl am meisten belastete Richard-Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" inszeniert – und das auch noch bei den von Wagner einst gegründeten Bayreuther Festspielen: Die Premiere von ... [mehr]

Festspielchef Hinterhäuser: "Erwartungen können ganz schön hemmen"

21. Juli 2017 - 10:10 Uhr
Markus Hinterhäuser Salzburg – Markus Hinterhäuser (59) residiert als neuer Intendant der Salzburger Festspiele in einem noch ziemlich provisorisch eingerichteten Büro. Unter Gerard Mortier, Intendant von 1991 bis 2001, hatte der ausgebildete Pianist Hinterhäuser die Avantgarde-Reihe "Zeitfluss" ... [mehr]