Musikfest Berlin mit amerikanischem Programm erfolgreich

19. September 2012 - 21:56 Uhr

Berlin – Mit großem Publikumserfolg widmete sich das Musikfest Berlin in diesem Jahr der amerikanischen Musikwelt. Rund 36.000 Besucher erlebten die 25 Veranstaltungen, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. 14 Orchester, sechs Chöre und 60 Solisten waren zu Gast bei dem internationalen Orchesterfestival. Rund 80 Werke von 30 Komponisten waren zu hören.

Staatskapelle Berlin

Höhepunkte des internationalen Orchesterfestivals waren die konzertanten oder halbszenischen Aufführungen von drei Opernraritäten in der Philharmonie. Viel Beifall erhielt die Berliner Erstaufführung von John Adams' Oper "Nixon in China", bei der der Komponist selbst das BBC Symphony Orchestra dirigierte. "Porgy and Bess" mit den Berliner Philharmonikern und dem Cape Town Opera Voice of the Nation Chorus war auch Thema des diesjährigen Education-Programms. Das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg präsentierte eine Neueinstudierung von Arnold Schönbergs Opernfragment "Moses und Aron".

In den Konzerten stand unter anderem "Apartmenthouse 1776" von John Cage und "Hymnen mit Orchester" von Karlheinz Stockhausen auf dem Programm. Zudem wurden Kompositionen von Charles Ives, Samuel Barber, Morton Feldman, Igor Strawinsky und Sergej Rachmaninov gespielt.

Gäste des Musikfests waren unter anderem das London Symphony Orchestra unter Michael Tilson Thomas, das Koninklijk Concertgebouworkest Amsterdam unter Mariss Jansons und das Mahler Chamber Orchestra unter Kent Nagano. Einziges US-Orchester in dem amerikanisch geprägten Festivalprogramm war das St. Louis Symphony. Zu den Solisten zählten Pierre-Laurent Aimard, Cameron Carpenter, Christian Tetzlaff und Isabelle Faust. Mit einem Konzert der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim ist das Musikfest Berlin am Dienstag zu Ende gegangen.

(wa)

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel zum Musikfest Berlin

Link:

http://www.berlinerfestspiele.de/musikfestberlin

 

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge