Anzeige

Anzeige

Semperoper im Jubiläumsjahr mit 13 Premieren

02. März 2016 - 18:58 Uhr

Dresden/Berlin (MH) – Die Semperoper feiert in der kommenden Spielzeit 350 Jahre Musiktheater in Dresden. Auf dem Saisonprogramm stehen fast 400 Vorstellungen, darunter 13 Premieren, sagte der kommissarische Intendant Wolfgang Rothe am Mittwoch.

Le nozze di Figaro

Le nozze di Figaro

Zu den Neuinszenierungen zählen "Salome" von Richard Strauss und Jacques Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen". Als Koproduktionen mit den Salzburger Osterfestspielen kommen Giuseppe Verdis "Otello" und "Lohengrin" von Salvatore Sciarrino an die Sächsische Staatsoper. Zu "Mozart-Tagen" an Ostern hat "Die Entführung aus dem Serail" Premiere.

Mit "Semper Zwei" bekommt das Haus eine neue zweite Spielstätte. Diese soll noch mehr Stücke für Kinder und Jugendliche bieten. Zur Eröffnung wird das Auftragswerk "the killer in me ist he killer in you my love" des Komponisten Ali N. Askin uraufgeführt.

Mit dem Projekt "ChorALARM" will der "Junge Szene"-Bereich der Semperoper das Singen in Schulen unterstützen und ausbauen. Über drei Jahre werden Schulchöre gefördert, um deren Mitglieder für klassischen Chorgesang zu sensibilisieren und an das Programm der Semperoper heranzuführen.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Semperoper: Kommende Saison 13 Premieren – Mit humanistischen Botschaften gegen Pegida
(02.03.2016 – 19:26 Uhr)

Link:

http://www.semperoper.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge