Anzeige

Anzeige

Oper "Macbeth" mit Domingo und Netrebko in Berlin

17. Juni 2018 - 10:00 Uhr

Berlin (MH) – Regiealtmeister Harry Kupfer bringt am (heutigen) Sonntag Giuseppe Verdis "Macbeth" auf die Bühne der Berliner Staatsoper. In der Titelpartie ist der spanische Bariton Plácido Domingo zu erleben. An seiner Seite gibt Anna Netrebko die Lady Macbeth. Die russische Sopranistin hat die Rolle erst im März erfolgreich am Londoner Royal Opera House gesungen. (Meldung 23:32 UhrNetrebko und Domingo in Verdis "Macbeth" gefeiert)

"Macbeth"

"Macbeth"

Zum weiteren Ensemble gehören Fabio Sartori (Macduff), Kwangchul Youn (Banquo), Florian Hoffmann (Malcolm), Evelin Novak (Kammerfrau), Jan Martiník (Mörder, Erscheinung), Dominic Barberi (Diener, Herold, Arzt) sowie Solisten des Kinderchors der Staatsoper. Die musikalische Leitung der Staatskapelle Berlin übernimmt Generalmusikdirektor Daniel Barenboim.

Die ausverkaufte Premiere wird live auf den Bebelplatz vor dem Opernhaus übertragen. Einen Mitschnitt der Vorstellung zeigt ARTE am Donnerstag (21. Juni).

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Netrebko und Domingo in Verdis "Macbeth" gefeiert
(17.06.2018 – 23:32 Uhr)

Berliner Staatsoper Open Air – Konzert und Verdi-Oper
(16.06.2018 – 10:00 Uhr)

Weitere Artikel zur Staatsoper Berlin

Link:

http://www.staatsoper-berlin.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge