Junge Opernsänger erhalten Emmerich Smola Förderpreis

19. Januar 2019 - 23:47 Uhr

Landau/Berlin (MH) – Die Sopranistin Aleksandra Jovanovic (29) und der Bariton André Baleiro (30) haben den Emmerich Smola Förderpreis 2019 gewonnen. Die Serbin und der Portugiese wurden am Samstagabend unter sechs Kandidaten per Publikumsentscheid ausgewählt, teilte der mitveranstaltende Südwestrundfunk (SWR) mit. Die beiden Sänger erhielten ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro.

Aleksandra Jovanović (M.), André Baleiro (r.)

Aleksandra Jovanović (M.) und
André Baleiro (r.)

Der Emmerich Smola Preis wird seit 2004 jährlich von der Stadt Landau in Kooperation mit dem SWR vergeben. Die Auszeichnung zählt nach Angaben der Organisatoren zu den international höchstdotierten Förderpreisen für junge Gesangstalente. Er geht zu gleichen Teilen an je eine Sängerin und einen Sänger.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Nachrichten

Link:

http://www.swr.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge