Anzeige

Anzeige

Usedomer Musikpreis an Tillmann Höfs

17. Mai 2019 - 14:20 Uhr

Seebad Heringsdorf/Berlin (MH) – Der Hamburger Hornist Tillmann Höfs erhält den diesjährigen Usedomer Musikpreis. Das teilten die Veranstalter des Usedomer Musikfestivals am Freitag mit. "Sein technisches Können, seine klangliche Phantasie sind immens", erklärte die Jury. "Außerdem beweist er in der Auswahl seiner Stücke für Konzerte und CDs Mut zu ungewöhnlichem Repertoire", wurde der 23-Jährige gelobt.

Tillmann Höfs

Tillmann Höfs

Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung finanziert. Die Preisverleihung findet am 8. Oktober im Rahmen eines Konzerts in Seebad Karlshagen statt. Dabei präsentiert Höfs Werke von Beethoven, Debussy, Salonen, Franz Strauss, Volker David Kirchner, Robert Schumann und York Bowen. Am Klavier begleitet ihn die Japanerin Akiko Nikami.

Das Usedomer Musikfestival beginnt am 21. September. Bis zum 12. Oktober sind Konzerte, Lesungen und Ausstellungen geplant. Thematischer Schwerpunkt ist bei der 26. Ausgabe erstmals "Deutschland". So widmet sich das Festival dem 200. Geburtstag von Clara Schumann und dem 150. Geburtstag von Carl Löwe sowie dem 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Usedomer Musikfestival

Link:

http://www.usedomer-musikfestival.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge