Skrowaczewski wird Ehrendirigent der Deutschen Radio Philharmonie

30. Oktober 2015 - 18:09 Uhr

Saarbrücken/Berlin (MH) – Der polnisch-amerikanische Dirigent und Komponist Stanislaw Skrowaczewski (92) wird zum Ehrendirigenten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (DRP) ernannt. Das teilte der Saarländische Rundfunk (SR) am Freitag in Saarbrücken mit. Die Orchestermusiker verbinde seit langem ein respekt- und vertrauensvolles Verhältnis mit dem Maestro.

Stanislaw Skrowaczewski

Stanislaw Skrowaczewski

Skrowaczewski dirigiert seit 1978 Konzerte des damaligen Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken. 1994 wurde er zum "Ersten Gastdirigenten" des Ensembles ernannt, das 2007 in der Deutschen Radio Philharmonie aufging. "Jede Probe mit ihm, jedes Konzert, jede Aufnahme ist immer wieder eine besondere Herausforderung an unseren Gestaltungswillen", erklärte der Orchestervorstand der DRP. Neben regelmäßigen gemeinsamen Konzerten und drei Japan-Tourneen entstanden zahlreiche CD-Produktionen, darunter preisgekrönte sinfonische Zyklen von Beethoven, Bruckner, Brahms und Schumann.

Die Ernennung zum Ehrendirigenten findet am 6. November bei einem Konzert der Deutschen Radio Philharmonie in Saarbrücken statt. Dabei dirigiert Skrowaczewski die 8. Sinfonie von Anton Bruckner, die mit 80 Minuten längste des Komponisten.

(wa)

Link:

http://www.drp-orchester.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge