Anzeige

Anzeige

Musikschulen und Fachhandel laden zu Aktionstag ein

25. November 2015 - 12:45 Uhr

Berlin (MH) – Mit einem bundesweiten Aktionstag wollen Musikfachhandel und private Musikschulen erste Kontakte mit Musikinstrumenten fördern. Ladengeschäfte und Schulen bieten am 18. Juni 2016 Veranstaltungen wie Workshops oder Schnupperkurse, teilte die Society Of Music Merchants (SOMM) am Mittwoch in Berlin mit. Eltern, Kinder und Jugendliche seien eingeladen, Instrumente auszuprobieren und sich beraten zu lassen.

Kinder machen Musik

Kinder machen Musik

Das Erlernen eines Musikinstruments gehöre vielerorts nicht mehr zum Lehrplan, hieß es. Bund und Länder seien aufgefordert, die musikalische Bildung in Deutschland wieder flächendeckend stattfinden zu lassen. Unter dem Motto "Deutschland macht Musik – spiel mit!" starte die Branche daher eine konzertierte Aktion, "ohne auf längst überfällige Maßnahmen von Politik und Bildung zu warten", hieß es.

Die Initiative ist ein Zusammenschluss der SOMM mit dem Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen (bdpm) und dem Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte (GDM). Sie wolle zeigen, "dass Musikmachen Spaß macht, Menschen verbindet und sehr schnell zu erlernen ist", sagte SOMM-Geschäftsführer Daniel Knöll. Musik und Musikinstrumente seien "unverzichtbar für die Entwicklung unserer Gesellschaft und deren Ideale", erklärte er.

Der erstmals veranstaltete Aktionstag findet im Rahmen des Tages der Musik vom Deutschen Musikrat statt.

(wa)

Link:

http://www.somm.eu

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge