BBC Concert Orchestra wird zum Schrottplatz-Orchester

08. April 2011 - 11:05 Uhr

Das BBC Concert Orchestra wird zum Schrottplatz-Orchester. Sein Dirigent Charles Hazlewood lässt einige der besten Instrumentenbauer Großbritanniens aus kaputten Möbeln und anderem Müll funktionierende Musikinstrumente herstellen. Anschließend wird Hazlewood das Orchester dirigieren, während es auf diesen Schrott-Instrumenten spielt. Wie die BBC in einer Pressemitteilung erklärte, soll dabei ein makelloses Konzert mit drei klassischen Werken entstehen, unter anderem Peter Tschaikowskys "Ouvertüre 1812". Sinn der Aktion ist es, für eine Fernseh-Dokumentation zu zeigen, wie Musikinstrumente tatsächlich funktionieren. Der 90-minütige Film "Scrapheap Orchestra" ("Schrottplatz-Orchester") wird im Mai gedreht und soll im Herbst 2011 auf BBC FOUR gesendet werden.

(wa)

http://www.bbc.co.uk/pressoffice/

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge