Anzeige

Anzeige

Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra – Salzburger Festspiele 2019

24. August 2019 - 10:20 Uhr

Samstag, 24. August 2019 / 20:15 – 21:55 Uhr
3sat

Konzert (Österreich 2019, Erstausstrahlung) Im Mittelpunkt des diesjährigen Konzerts von Daniel Barenboim und dem West-Eastern Divan Orchestra in Salzburg steht das erste Klavierkonzert in b-Moll von Peter Iljitsch Tschaikowski. Solistin ist die unvergleichliche Martha Argerich. Umrahmt wird das Programm von Franz Schuberts "unvollendeter" Sinfonie in h-Moll und dem "Konzert für Orchester" von Witold Lutoslawski. 3sat zeigt eine Aufzeichnung aus dem Großen Festspielhaus vom 14. August 2019.

West-Eastern Divan Orchestra

West-Eastern Divan Orchestra

Martha Argerich ist eine Ikone und eine der größten Pianistinnen unserer Zeit. Kritiker rühmen ihre mühelose, scheinbar intuitive Beherrschung des Klaviers, die eher wie eine angeborene Fähigkeit als eine erworbene Technik wirkt. Seit mehr als 60 Jahren spielt sie auf allerhöchstem Niveau und hat mit praktisch allen großen Dirigenten und Instrumentalisten zusammengearbeitet. Besonders mit Daniel Barenboim, der wie sie aus Buenos Aires stammt, verbindet sie eine jahrzehntelange Freundschaft.

Das Klavierkonzert Nr. 1 in b-Moll von Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist das wohl populärste Klavierkonzert aller Zeiten. Tschaikowski wollte es eigentlich seinem Freund, dem Pianisten Nicola Rubinstein, widmen. Doch der lehnte zunächst entrüstet ab. Das Konzert sei "trivial, wertlos und völlig unspielbar". Rubinstein hatte bald allen Grund, seine Meinung zu ändern. Denn nach der Uraufführung 1875 in Boston wurde das Konzert zu einem weltweiten, geradezu sensationellen Erfolg. Bis heute hat es nichts von seiner Wirkung verloren.

Das Anfang der 1950er-Jahre entstandene "Konzert für Orchester" ist das bekannteste Werk des polnischen Komponisten Witold Lutoslawski, der sich hier noch weitgehend in den Grenzen der traditionellen Harmonik bewegt und deutlich von der äußerst melodischen Folklore seiner Heimat inspiriert ist.

(pt/MH)

Mehr zu diesem Thema:

Jubel für Gergijew mit "Simon Boccanegra" in Salzburg
(15.08.2019 – 22:22 Uhr)

Weitere Artikel zu den Salzburger Festspielen

Link:

http://www.salzburgerfestspiele.at

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge