Anzeige

Anzeige

Kaftan unterzeichnet Vertragsverlängerung in Bonn

09. September 2020 - 20:41 Uhr

Bonn/Berlin (MH) – Dirk Kaftan bleibt fünf weitere Jahre Generalmusikdirektor des Beethoven-Orchesters Bonn. Am Mittwoch unterzeichnete der Dirigent mit Oberbürgermeister Ashok Sridharan (CDU) und Kulturdezernentin Birgit Schneider-Bönninger seinen neuen Vertrag. Damit bleibt der 49-Jährige über 2022 hinaus bis 2027 im Amt.

Vertragsunterzeichnung mit Dirk Kaftan

Vertragsunterzeichnung mit Dirk Kaftan

"Mit Dirk Kaftan an der Spitze hat sich das Beethoven-Orchester weiterentwickelt und begeistert immer wieder Musikfans. Mit ihm haben wir einen künstlerischen Leiter gewinnen können, der gerne Neues wagt, aber stets die höchste musikalische Qualität bietet", sagte Sridharan. Dem Dirigenten sei es gelungen, "breite Zielgruppen für klassische Musik zu begeistern und das Wir-Gefühl in der Stadtgesellschaft zu stärken", erklärte Schneider-Bönninger. "Er ist eine Bereicherung für die Bonner Kultur."

Kaftan bezeichnete die Vertragsverlängerung als Ansporn. "Durch das ausgesprochene Vertrauen können wir nun begonnene Projekte fortführen und nachhaltig weitere Träume verwirklichen", sagte er. "Unterschiedliche Teile der Gesellschaft, Generationen und Ethnien anzusprechen, im Idealfall im Verbund mit der freien Szene, ist hierbei unser großes Ziel." Der 1971 in Marburg geborene Kaftan ist seit 2017 künstlerischer Leiter des Beethoven Orchesters. Zuvor war er Chefdirigent der Grazer Oper.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zum Theater Bonn

Link:

http://www.bonn.de

http://www.theater-bonn.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , ,
Print Friendly
Andere Beiträge