450 Jahre Staatskapelle Berlin – Festkonzert aus der Staatsoper Unter den Linden

13. September 2020 - 10:00 Uhr

Sonntag, 13. September 2020 / 16:55 – 18:25 Uhr
ARTE

Konzert (Deutschland, Erstausstrahlung) Mit einem Festkonzert in der Staatsoper Unter den Linden hat die Staatskapelle Berlin am Freitag ihr 450-jähriges Bestehen gefeiert. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Barenboim erklang das fanfarenartige "Initiale" von Ehrendirigent Pierre Boulez (1925-2016), Richard Wagners Vorspiel zur Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" und die 7. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Zudem kam das Auftragswerk "Zeitensprünge – 450 Takte für Orchester" von Jörg Widmann zur Uraufführung.

Festkonzert Staatskapelle Berlin

Festkonzert Staatskapelle Berlin

Wegen der Corona-Regeln mussten zwischen den Gästen im Zuschauerraum jeweils vier Plätze freibleiben. Trotz der spärlich besetzten Reihen gaben die Musiker alles. Die wenigen Zuhörer dankten es mit besonders enthusiastischem Applaus und Ovationen im Stehen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigte die Geschichte des Klangkörpers als einzigartig. "Die Staatsoper, das Orchester, seine Dirigenten, seine gefeierte Aufführungen – keine vergleichbare Institution in Deutschland ist so eng verwoben mit der Geschichte dieses Landes", sagte er. Die Staatskapelle habe in ihrer langen Geschichte aber schon andere Krisen und Katastrophen gesehen, sagte Steinmeier. "Wer den 30-jährigen Krieg überstanden hat und nach 41 Jahren deutscher Teilung wieder zu einem Ensemble zusammengewachsen ist, dem wird auch die Corona-Pandemie keinen bleibenden Schaden zufügen", äußerte er sich zuversichtlich.

Die heutige Staatskapelle Berlin wurde von Kurfürst Joachim II. von Brandenburg als Hofkapelle gegründet und 1570 erstmals urkundlich erwähnt. Mit der Errichtung des Opernhauses Unter den Linden 1742 durch König Friedrich II. von Preußen fand das Orchester eine zentrale Wirkungsstätte, mit der es seither fest verbunden ist.

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum ➜ Copyright

(tr/wa)

Die Sendung ist auch auf ➜ ARTE Concert zu sehen (verfügbar in D / A / CH bis 12.12.2020).

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Artikel zur Staatsoper Berlin

Link:

http://www.staatsoper-berlin.de

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge