Joseph Joachim Kammermusikwettbewerb: 43 Ensembles angemeldet

10. September 2012 - 11:07 Uhr

43 Ensembles haben sich für den 6. Internationalen Joseph Joachim Kammermusikwettbewerb in Weimar angemeldet. Die Formationen kommen aus 13 Ländern von Europa bis Russland und Brasilien. Vom 04. bis 11. November 2012 messen sie sich in Weimar, teilte die Hochschule für Musik "Franz Liszt" am Freitag mit. Neben 21 Klaviertrios und zwölf Streichquartetten sind alle zulässigen Ensemblekonstellationen – bis auf ein Streichquintett – vertreten.

Joseph Joachim

Bis zur finalen Wertungsrunde sind dieses Mal acht statt bisher sechs Originalwerke zu meistern. Auf dem Programm stehen Komponisten aus mehr als 200 Jahrhunderten Musikgeschichte. Viele der Ensembles wurden bereits bei anderen renommierten Wettbewerben ausgezeichnet, was auch für Weimar ein hohes Niveau erwarten lässt. Den besten Teilnehmern winken Preise und Sonderpreise im Gesamtwert von über 20.000 Euro.

Namensgeber des Wettbewerbs ist der Geiger, Dirigent und Komponist Joseph Joachim (1831-1907). In seiner Zeit als Weimarer Konzertmeister gehörte er dem Kreis um Franz Liszt an. Später wurde er Direktor der neu gegründeten Berliner Musikhochschule. Er gilt als einer der bedeutendsten Kammermusikspieler des späten 19. Jahrhunderts. Neben dem 6. Joseph Joachim Kammermusikwettbewerb in Weimar wird in diesem Jahr in Hannover der 8. Joseph Joachim Violinwettbewerb ausgerichtet.

(wa)

Link:

6. Internationaler JOSEPH JOACHIM Kammermusikwettbewerb

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge