Anzeige

Anzeige

Wiener Jugendorchester sucht gebrauchte Streichinstrumente

29. März 2013 - 17:03 Uhr

Wien/Berlin (mh) – Das künftige Jugendorchester der Wiener Initiative "superar" bittet um Instrumentenspenden. 60 Kinder benötigen noch ein gebrauchtes oder neues Streichinstrument. Das teilte die Caritas Wien, die gemeinsam mit dem Wiener Konzerthaus und den Wiener Sängerknaben Träger der Initiative ist, am Donnerstag mit. Viele der jungen Musiker kommen aus Familien, die sich die Anschaffung eines Musikinstruments nicht leisten können.

Das superar-Orchester wird in Anlehnung an das venezolanische Simon Bolivar Jugendorchester von El Sistema gegründet. Es soll Kindern und Jugendlichen ermöglichen, die Freude am gemeinsamen Musizieren zu erleben. Seit vier Jahren bietet superar bereits Chorgesang und seit 2012 Tanz. Wie in diesen Bereichen soll auch das Orchester regelmäßig auf renommierten Bühnen auftreten. Das erste Konzert ist gemeinsam mit Jugendorchestern aus der Schweiz, Bosnien und der Türkei für Sommer 2013 geplant.

Der Orchesterunterricht von "superar" beginnt am 05. April 2013. Er wird in den Schulstundenplan integriert und in weiterführenden Kursen angeboten. Die Ausbildung wird von hochqualifizierten Lehrern gestaltet. "superar" will Begeisterung wecken, zu Leistungen anspornen und Talente fördern. Angestrebt wird die Herausbildung eines Spitzenensembles.

superar ist eine europäische Initiative für mehr Musik und Tanz im täglichen Leben von Kindern und jungen Menschen. Die Vision ist, jedem Kind – unabhängig von Sprache, Herkunft, sozialem Hintergrund und Vorwissen – die Möglichkeit zum Singen, Musizieren oder Tanzen zu geben.

(wa)

Link:

http://www.superar.eu/

Video:

 

 

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , , , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge