Chemnitzer Publikum darf Regieteam für Oper wählen

23. Februar 2017 - 19:31 Uhr

Chemnitz/Berlin (MH) – Die Theater Chemnitz lassen ihre Zuschauer das Regieteam für eine Oper auswählen. Das Publikum solle bestimmen, wer Gaetano Donizettis "Don Pasquale" inszenieren wird, teilten die Theater am Donnerstag mit. Anfang März stellen sich drei Regieteams zur Wahl. Diese hatte die Theaterleitung beim "Ring Award" im österreichischen Graz, einem internationalen Wettbewerb für Regie und Bühnengestaltung, ausgesucht.

Opernhaus Chemnitz

Opernhaus Chemnitz

Die Kandidatenteams präsentieren in Vorträgen von jeweils 20 Minuten ihre Entwürfe für die Inszenierung. Anschließend können die Zuschauer in geheimer Wahl ihre Favoriten küren. "Kein Generalintendant und kein Betriebsdirektor der Oper haben hier das letzte Wort – sondern das Publikum", hieß es. Die Idee mit den meisten Stimmen soll im Frühjahr 2018 in der Oper Chemnitz Premiere feiern.

(wa)

Mehr zu diesem Thema:

Neuer Chemnitzer GMD dirigiert schon vor Amtsantritt
(06.12.2016 – 16:44 Uhr)

Weitere Artikel zu den Theatern Chemnitz

Link:

http://www.theater-chemnitz.de

© MUSIK HEUTE. Alle Rechte vorbehalten – Informationen zum Copyright

Mehr zu diesen Schlagwörtern: , , ,
Print Friendly
Andere Beiträge